Unterrichtsprinzipien

Ziele unseres Unterrichts sind:

  • Stärken und Potenziale entdecken

  • Individuelle und differenzierte Förderung

  • Kompetenzen erweitern

  • Schlüsselqualifikationen aufbauen

  • Stärkung des Selbstwertgefühls

  • Integration in das Berufsleben

Im Unterricht nehmen individuelle Fähigkeiten und Bedürfnisse der Schüler breiten Raum ein. Dies bezieht sich auf Inhalte, Arbeitsmethoden, Handlungs- bzw. Erprobungsfelder. Der Unterricht basiert auf individuell unterschiedlich differenzierten Förderplänen, Zielvereinbarungen und dem Bildungsplan der Förderschule.

Wichtige Unterrichtsprinzipien an unserer Schule sind:

  • Die Themen werden ganzheitlich behandelt

  • Der Unterricht ist differenziert, flexibel, handlungsorientiert, kleinschrittig und wiederholend

  • Der Schüler darf sein eigenes Lerntempo haben 

  • Der Schüler wird auf seinem Leistungsniveau abgeholt

Unabhängig von den Entwicklungsschwerpunkten gelten in allen Klassen folgende unterrichtliche Schwerpunkte:

  • Gesicherter Erwerb einer grundlegenden Lese, Schreib- und Rechenfertigkeit

  • Stärkung der Motorik und der Wahrnehmung

  • Stärkung der Motivationsbereitschaft

  • Stärkung der Anstrengungsbereitschaft und der Ausdauer

  • Stärkung der sozial-emotionalen Entwicklung

  • Sicherer Umgang mit neuen Technologien